Erfolg trotz schwerer Beine

Am vergangenen Samstag starteten wir um 9:00 Uhr mit der ersten Einheit in unser Trainingslager, das sich über das gesamte Wochenende streckte.
Nach laufintensiven Einheiten verließen die ein oder andere ihre Kräfte, dennoch stand zum Abschluss noch ein Testspiel gegen die Zweitvertretung des SV Oesbernauf dem Plan.
Anstoß war um 15:00 Uhr am Hülschenbrauck.

 

Nach einer schleppenden ersten Halbzeit, die sich größtenteils im Mittelfeld abspielte, netzte Sommerhoff in der 18. Minute zum Führungstreffer ein. Einige Fehlpässe und unsaubere Torabschlüsse bestimmten die erste Hälfte. Lediglich Labahn traf nach guter Vorarbeit durch Witt und Sommerhoff in der 38. Minute zum 2:0.
In den zweiten 45 Minuten waren wir überwiegend die bestimmende Mannschaft, wodurch wir dann in der 58. Minute durch Witt auf 3:0 erhöhten, ehe Müller durch einen Strafstoß zum 4:0 (62.) und Sommerhoff noch einmal zum 5:0 (85.) traf.

Weiter gehts am Samstag, den 23. Februar, auf den Hallenkreismeisterschaften!

Check Also

Close
Close