Knapper Sieg in Iserlohn

Mit einem heiklen 0:1-Erfolg trennten wir uns gestern Abend von der SG ITS/Letmathe.
Gute Spiele sehen anders aus, gestern passte überwiegend nichts. Laura Heimann traf in der 43. Minute zum 0:1, bei dem wir von Glück sprechen können, dass wir dieses halten konnten. ITS/Letmathe war oftmals die dominierendere Mannschaft, die es letztendlich sogar verdient hätte, zum Unentschieden zu treffen.
“Hätte ITS zum Ausgleich getroffen, hätten wir erst angefangen Fußball zu spielen, weil wir es dann nämlich gemusst hätten”, resümierte Stein nach Abpfiff.
Dass die Saison lang wird und uns schwere Beine wie auch kleinere Verletzungen begleiten, wurde uns spätestens in diesem Spiel bewusst. Jetzt heißt es aber Zähne zusammenbeißen und alles geben, damit wir am Ende der Saison diejenigen sind, die das Fass Bier anschlagen dürfen!

Nächstes Spiel:
26.05., 15:00 Uhr auswärts beim TuS Ennepe

Check Also

Close
Close